Wat schall dat und wie geiht dat ?

Logo

Divider

Das "Schwarze Brett" der Föhrer Friesendörfer

Hier haben wir die erste virtuelle Vermittlung von Ferienunterkünften auf Föhr ­ wahrscheinlich in Deutschland, wer weiß das so genau ­ zusammengebaut.

Gäste können hier Ihre Wüsche hinterlegen. Die Gastgeber fordern diese Anfragen zur "Bearbeitung" an und erhalten die Daten per E-Mail an Ihren Postkorb.

Die Gastgeber wissen auf Grund der Einträge ob und wer sich um den jeweiligen Gast "kümmert"
Dadurch wird vermieden, das der Gast mit Angeboten überschwemmt wird, und der Gast erhält nur Angebote, die seinen speziellen Wüschen entsprechen.
Es gelten folgende Spielregeln:

  • Unsere Gäste oder Vermieter (kurz jeder) können an dem "Schwarzen Brett" eine Anfrage eingeben. Dazu gibt es ein Formular, das vollständig ausgefüllt werden sollte.
    Am "Schwarzen Brett" erscheinen keine persönlichen Daten unserer Gäste, sondern nur die "buchungsrelevanten" Daten.

  • Jeder (Private) Gastgeber, der auf den Seiten von Alkersum, Midlum, Nieblum oder Oevenum eingetragen ist, kann die Einträge am "Schwarzen Brett" bearbeiten.
    Die Anfrage mit allen Daten wird dann per E-Mail an die angegebene Adresse verschickt. Der Teilnehmerkreis auf Seiten der Vermieter ist begrenzt auf "bekannte" E-Mail Adressen. Es kommt also nicht jeder Insulaner an die Daten der Gäste.

  • Wenn es zu einer Buchung kommt, sollte eine Mitteilung an webmaster@inseldoerfer.de erfolgen, damit dieser Eintrag als erledigt gekennzeichnet wird. Das ist keine Frage der Kontrolle, sondern dient dazu Mehr- und Doppelarbeit und Frust zu vermeiden.

  • Die Teilnahme am "Schwarzen Brett" ist für alle Beteiligten (Gäste und Gastgeber) kostenlos.

Der Erfolg dieser virtuellen Zimmervermittlung hat mich etwas überrascht. Daher ist sicherlich noch nicht alles perfekt.

man at work Wir arbeiten dran ! man at work

Anregungen, Wüsche und Verbesserungsvorschläge bitte an webmaster@inseldoerfer.de


Divider
Back E-Mail